Deine Ideen zum Thema Europa

Kreativ, europäisch, persönlich - Du bist gefragt!

Der Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt ist zurück! Deine Chance, zu zeigen, was dich an Europa bewegt - und dabei Preise im Gesamtwert von 3.000 Euro abzuräumen. Bewirb dich jetzt mit deinem Audio- oder Video-Beitrag!

Europa: Woran denkst du da? Vielleicht Freunde in anderen Ländern? Ein Reise, ein Auslandssemester oder Schüleraustausch? Friedensprojekt, Handy-Roaming, das Märchen von der Gurkenkrümmungsverordnung? Wir wollen dir da nicht reinquatschen. Beim Europa.Medien.Preis zählen deine Ideen. Und wie du deine Ideen umsetzt, soll auch deine Sache sein: Im Team oder allein, Audio oder Video, als Nachrichten-Beitrag, Doku, Satire, Mini-Hörspiel, Interview oder was dir sonst noch einfällt - deine Entscheidung. Falls es dir dabei an Erfahrung mangelt, bieten wir übrigens auch einen Medienworkshop an.

Der Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt wird ausgelobt von der Staatskanzlei und Ministerium für Kultur Sachsen-Anhalt und der Medienanstalt Sachsen-Anhalt. Um die Organisation kümmert sich das Europäische Jugend-Kompetenz-Zentrum GOEUROPE!

Wer darf mitmachen?

Der Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt richtet sich an Einzelpersonen, Projektgruppen, Vereine, Organisationen und auch an Studierende der medienorientierten Studiengänge an den Hochschulen unseres Landes. Die Teilnahme ist altersunabhängig und nicht an die Mitgliedschaft in einem Offenen Kanal oder einem Nichtkommerziellen Lokalradio gebunden. Einzige Voraussetzung ist, dass du aus Sachsen-Anhalt kommst, hier deinen Wohnsitz hast oder in Sachsen-Anhalt deine Ausbildung bzw. dein Studium absolvierst. Nicht mitmachen darf, wer sich erwerbsmäßig oder hauptberuflich mit der Produktion von Medien beschäftigt.

FOKUS
2019
#europaentdecken

In diesem Jahr liegt unser Fokus auf internationalen Schüler- und Jugendbegegnungen. Warst du schon mal im Ausland und hast andere junge Menschen getroffen? Vielleicht im Rahmen einer Klassenfahrt, eines Auslandssemesters oder einer Freizeitveranstaltung? Oder einfach privat im Urlaub?

Einreichungen mit diesem Thema haben dieses Jahr die Chance auf einen Sonderpreis in Höhe von 500 Euro, der unabhängig von unseren anderen Preisen verliehen wird. Er kann also auch zusätzlich zu den anderen Preisen gewonnen werden. Außerdem sind in dieser Kategorie auch Aufnahmen zugelassen, die im Vorjahr (2018) entstanden sind.

Was gibt es zu gewinnen?

Es werden insgesamt fünf Preise verliehen, für die es unterschiedliche Preisgelder gibt:

1.000 Euro Jurypreis: Eine Fachjury wählt aus den eingereichten Beiträgen ihren Favoriten nach inhaltlichen und technischen Kriterien.

500 Euro Online-Voting-Preis: Eine Jury wählt zehn Beiträge aus, die auf einer Plattform im Internet veröffentlicht werden. Der Gewinner wird auf dieser Website bei einem Online-Voting bestimmt.

500 Euro Publikums-Preis: Während der Preisverleihung stimmt das gesamte Publikum vor Ort ab.

500 Euro Sonderpreis ›Europa entdecken‹: Eine Fachjury wählt aus den eingereichten Beiträgen ihren Favoriten nach inhaltlichen und technischen Kriterien.

500 Euro Sonderpreis ›Handyvideo‹: Eine Jugend-Jury wählt den Gewinner-Beitrag aus.

Jeder Beitrag kann nur einen Preis gewinnen. Falls ein Beitrag aus zwei bzw. drei Preiskategorien als Sieger hervorgehen sollte, rückt der Zweitplatzierte nach. Der Handy-Video-Preis wird unabhängig von diesen vier Preisen verliehen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Jury setzt sich aus Vertretern der Kooperationspartner und Fördermittelgeber zusammen. Darüber hinaus werden Verbände und Medienschaffende in einem paritätischem Verhältnis einbezogen. Über den Gewinner des Handy-Video-Preises entscheidet eine Jugend-Jury.


Jetzt abstimmen

Ihr seid gefragt: Welcher Beitrag soll den Online-Voting-Preis bekommen?

Wegen technischer Probleme wurden Stimmen, die am Freitag (8.11.) abgegeben wurden, nicht gezählt. Ihr könnte euch neu registrieren und abstimmen. Bitte entschuldigt!

Um abzustimmen, müsst ihr euch erst registrieren. Damit schützen wir das Voting vor Manipulation. So funktioniert es:

1. Registriert euch mit einem Benutzernamen und eurer E-Mail-Adresse hier

2. Wir schicken euch eine Bestätigungs-Mail mit einem Aktivierungs-Link - bitte klicken

3. Anmelden, abstimmen, weitersagen!

Hier kannst du abstimmen und die Ergebnisse sehen, sobald du angemeldet bist. Ergebnisse werden erst nach dem Abstimmen angezeigt. Bei Problemen bei der Registrierung/Abstimmung, schreibt uns kurz an signup@europamedienpreis.de

Nominierte Beiträge 2019

Wer macht das Rennen? Diese Beiträge sind für den Europa.Medien.Preis 2019 nominiert.

Preisträger 2018

Wir gratulieren den Gewinnern des Europa.Medien.Preises 2018!

GOEUROPE! hilft bei Fragen
rund um den Europa.Medien.Preis:

GOEUROPE! Europäisches Jugend Kompetenz Zentrum Sachsen-Anhalt
Tel.: +49 (0) 391 610689-76
info@europamedienpreis.de

Ausrichter

Der Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt 2019 wird ausgerichtet von:

Medienanstalt Sachsen-Anhalt
Staatskanzlei und Ministerium für Kultur Sachsen-Anhalt
GOEUROPE! Europäisches Jugend Kompetenz Zentrum Sachsen-Anhalt
Deutschen Rotes Kreuz Landesverband Sachsen-Anhalt

DATENSCHUTZ